WISADA GmbH

Für Preisansicht zzgl. oder inkl. MwSt. bitte klicken:

[wootax]

Schülke desderman® Händedesinfektion

  • Aufgrund des Ethanolgehalts mit ausgeprägter mikrobizider und viruzider Wirksamkeit
  • Wirksam gegen Noro-Viren innerhalb der hygienischen Händedesinfektion (Prüfvirus: Murines Noro-Virus)
  • Wirksam gegen ESBL, VRE und MRSA innerhalb der hygienischen Händedesinfektion
  • VAH / DGHM gelistet, RKI-Liste gemäß §18 IfSG

€3,67

Zzgl. 19% MwSt.
zzgl. Versand

Zusätzliche Informationen

Produktbeschreibung

Produkteigenschaften:

  • Aufgrund des Ethanolgehalts mit ausgeprägter mikrobizider und viruzider Wirksamkeit
  • Wirksam gegen Noro-Viren innerhalb der hygienischen Händedesinfektion (Prüfvirus: Murines Noro-Virus)
  • Wirksam gegen ESBL, VRE und MRSA innerhalb der hygienischen Händedesinfektion
  • VAH / DGHM gelistet, RKI-Liste gemäß §18 IfSG
  • Der Plus-Effekt für Hautschutz und -pflege durch bewährtes Rückfettungssystem, die alkoholbedingte Austrocknung der Haut wird durch Zusatz von Feuchthaltefaktoren vermieden.
  • Farbstoff- und parfümfrei, daher besonders hautfreundlich

Anwendungsgebiete:

desderman® pure wird zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion angewendet.
Die arzneilich wirksamen Bestandteile Ethanol und 2-Biphenylol wirken gegen Bakterien (inkl. Mykobakterien), Pilze und viele Viren.
Die Wirksamkeit von desderman® pure gegen Viren schließt behüllte Viren (Klassifizierung begrenzt viruzid“)* und Rotaviren ein.

desderman® pure ist nach den neusten Prüfmethoden getestet und wirkt gegen Noro-Viren innerhalb der hygienischen Händedesinfektion.

Mikrobiologische Wirksamkeit

  • bakterizid (inkl. Tb)
  • fungizid
  • viruzid bei lipophilen und hydrophilen Viren: Polio-, Rota-, Adeno-, Vaccinia-, Herpes-simplex-Viren, HBV, HCV, HIV, Noro-Viren

Dosierungsanleitung und Art der Anwendung:

desderman® pure wird unverdünnt angewendet.

Während der Einwirkzeit bei der hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion sollte die portionierte Gabe von desderman® pure so erfolgen, dass die Hände während der gesamten Applikationszeit gut angefeuchtet bleiben.

Anwendungsgebiete

Anwendungsempfehlung / Einwirkzeit
(stets die Hände über gesamte Einwirkzeit feucht halten)
VAH-/DGHM-Liste/Zertifikat
Hygienische Händedesinfektion (EN 1500) 30 Sek.
Chirurgische Händedesinfektion (EN 12 791) 1,5 Min.
MRSA 30 Sek.
VRE 30 Sek.
ESBL 15 Sek.
Listeria monocytogenes 30 Sek.
EHEC 30 Sek.
Helicobacter pylori 30 Sek.
Listung gemäß § 18 IfSG
Hygienische Händedesinfektion
Wirkungsbereich A 30 Sek.
bei Tb zweimalige Anwendung
begrenzt viruzid“ (inkl. HIV, HBV, HCV)
gemäß RKI-Empfehlung
Bundesgesundheitsblatt 01/2004 30 Sek.
Vaccinia-Virus 30 Sek.
Polio-Virus 1 Min.
Adeno-Virus 1 Min.
Rota-Virus 30 Sek.
Herpes-simplex-Virus 30 Sek.
Noro-Virus* 15 Sek.
H1N1 (EN 14476) 30 Sek.

* Prüfvirus: Murines Noro-Virus

Produktdaten:

Zusammensetzung: 100 g Lösung enthalten:
Arzneilich wirksame Bestandteile: 78,2 g Ethanol 96 %, 0,1 g Biphenyl-2-ol

Sonstige Bestandteile:

  • Povidon 30, Isopropylmyristat (Ph.Eur.)
  • (Hexadecyl,octadecyl)[(RS)-2-ethylhexanoat] – Isopropyltetradecanoat (7:2:1)
  • Sorbitol-Lösung 70 % (kristallisierend) (Ph.Eur.)
  • 2-Propanol (Ph.Eur.)
  • gereinigtes Wasser

Geprüft gegen Testviren BVDV (Surrogatviren für Hepatitis-C-Virus) und Vakziniavirus.
Die Ergebnisse lassen nach aktuellem Kenntnisstand den Rückschluss auf die Wirksamkeit gegen andere behüllte Viren zu, z. B. Hepatitis BVirus, HI-Virus

Ähnliche Artikel wie Schülke desderman® Händedesinfektion

Passend zu Schülke desderman® Händedesinfektion

Marken: